pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Let’s VRHAM!

Ein Festival für Virtuelle Kunst?

Aber klar doch! VRHAM!, das erste internationale Virtual Reality & Arts Festival, lädt dich ein, die faszinierende Welt virtueller Kunst zu entdecken. Brille auf und ab dafür: Vom 7. - 15. Juni zeigt VRHAM! im Hamburger Oberhafenquartier eine große Auswahl außergewöhnlicher internationaler Virtual Reality-Experiences und Live-Performances. Von 360° Kunst bis Augmented Art, vom virtuellen Konzert bis zum immersiven Tanztheater. Für alle, die noch tiefer eintauchen wollen, gibt’s das Diskursprogramm von VRHAM! u. a. mit spannenden Keynotes, Artist Talks und Diskussionsrunden.

Awards

Im Rahmen der Eröffnung des VRHAM! Festivals vergibt eine international besetzte Jury die VRHAMMY AWARDS an die beteiligten Künstler*innen. Ein Schwerpunkt wird hier die Förderung aufstrebender Hamburger Künstler*innen sein.

„Virtual Reality-Kunst ist eine der spannendsten Strömungen der nationalen und
internationalen Kunstszene. VRHAM! gibt dieser Kunst ein neues Zuhause.“

Ulrich Schrauth, Künstlerischer Leiter

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

VREXHIBITION

Main Program, Hamburg Emerging Artists, Residencies, 0AR, Magenta VR-Lounge, Interactive Playground

VRHAM! Live

Dass Virtual Reality auch als Gemeinschaftserlebnis funktioniert, beweist VRHAM! Live. Hier präsentieren wir performative Formate der VR-Kunst für kleinere und große Gruppen. Ob das Live-VR-Konzert des englischen Bandkollektivs MIRO SHOT, die Mixed Reality-Version von Shakespeares ROMEO UND JULIA der CyberRäuber oder LET’S VRHAM! TOGETHER, die erste Eigenproduktion des Festivals, in der drei Musiker live zu VR-Experiences improvisieren. Was zählt, ist das gemeinsame Erleben und der Austausch darüber.

Mehr erfahren

VRHAM! on top

Wer VR-Kunst erstmal kennenlernen und sich herantasten will, ist im kostenlosen Programm von VRHAM! bestens aufgehoben. Außerhalb der beiden Hallen präsentiert das Festival die Virtual Reality-Oper FRAGMENTE – EIN DIGITALER FREISCHÜTZ und eine Arbeit des ersten VRHAMMY-Gewinners des letzten Festivals: Dani Ploeger mit SMART FENCE. Und VRHAM! wird auch auf dem Rathausmarkt aktiv: Mittels Augmented Reality können interessierte Hamburger*innen und Hamburgbesucher*innen künstlerische Illustrationen des renommierten spanischen Künstlers Magoz via Smartphone entdecken.

Mehr erfahren

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

MAGENTA VR-LOUNGE

Gemeinsam mit unserem Festivalpartner MAGENTA VR präsentieren wir für den Zeitraum des Festivals ausgewählte künstlerische Arbeiten online in unserem kostenlosen „VRHAM! 2019 @ Magenta VR“-Channel. Für alle, die das Festival nicht persönlich besuchen können, aber trotzdem einen Einblick in die faszinierende Welt der VR-Kunst bekommen wollen. Jederzeit und überall in Deutschland zugänglich über die kostenlose Magenta VR-App. Einfach App downloaden und eintauchen in die unterschiedlichsten künstlerischen Experiences aus dem VRHAM! Programm 2019…

Mehr erfahren

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Dank an unsere Partner

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Location

Anfahrt

> ÖPNV: U1 bis Steinstraße
U4 bis HafenCity Universität
Bus 111 bis Koreastraße
von dort jeweils 5 Minuten Fußweg
> alternativ 10 Minuten zu Fuß vom Hamburger Hauptbahnhof
> Anfahrt mit unserem Festivalpartner MOIA
> nächste StadtRad-Station: Amsinckstraße 32

Öffnungszeiten

07. – 15. Juni 2019, 14 – 21 Uhr, Hamburg HafenCity, Oberhafenquartier

VRHAM!