Das VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival 2020 findet statt: Festivalbesucher*innen aus Hamburg und aller Welt sind ab dem 4. Juni 2020 eingeladen, ausgewählte Virtual-, Augmented- und Mixed Reality-Kunstwerke im digitalen Raum zu erleben, internationale Künstler*innen zu treffen, sich digital auszutauschen und an einem virtuellen Festival mit Eröffnung, Partnerevents  und Live-Programm teilzunehmen. Einreichtermin für 360°-Filme, die sich künstlerisch mit der aktuellen Situation auseinandersetzen, ist der 8. Mai 2020. VRHAM! VIRTUAL wird in Zusammenarbeit mit dem Museum of Other Realities (MOR) und Kaleidoscope, dem weltweit wichtigsten Netzwerk für Virtual Reality-Kunst, präsentiert. Weiterlesen

Die aktuelle Situation stellt auch uns vor besondere Herausforderungen. Niemand kann voraussehen, wie sich die Lage in den nächsten Wochen und Monaten in Hamburg und überall auf der Welt entwickeln wird. Wir stehen aktuell mit den Behörden in regem Austausch und halten intensiven Kontakt zu anderen VR- und Filmfestivals weltweit, die durch die Entwicklungen bereits gezwungen waren, ihr Programm anzupassen. Beeindruckend und ermutigend sind dabei die Solidarität und der

Weiterlesen

Zum dritten Mal findet vom 5. bis 13. Juni 2020 das VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival im Hamburger Oberhafenquartier statt. Das erste internationale künstlerische Virtual Reality Festival zeigt eine Auswahl aktueller internationaler VR-Experiences und Live-Performances und bietet ein breit gefächertes Diskurs- und Vermittlungsprogramm an. Mit der VRHAM! ACADEMY etabliert VRHAM! europaweit eine einzigartige Plattform für den VR-Nachwuchs. Bewerbungsschluss für die Teilnahme an der VRHAM! ACADEMY und an den VRHAM! RESIDENCIES ist jeweils der 12. April 2020.

Weiterlesen