pfeil-orange
pfeil-orange

DISKURS

VR, wir müssen reden!

Was verändern wir mit Virtual Reality? Und wie verändert die neue Dimension uns? In unserem vierteiligen Diskursprogramm gehen wir diesen Fragen nach: VR & Gesellschaft beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der neuen Technologie. VR & Kunst debattiert die Veränderung von künstlerischem Schaffen und die Verortung des Ichs im virtuellen Raum. VR & Literaturvermittlung erforscht die Möglichkeiten neuer Anreize für die Beschäftigung mit Literatur. Und in der Kategorie Konferenz & Workshops freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft sowie eine virtuelle Konferenz in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

pfeil-orange

VR & GESELLSCHAFT

Ob Kunst, Bildung oder Psychotherapie: Virtual Reality erschließt in vielen Bereichen unserer Gesellschaft neue Möglichkeiten des Zugangs und der Begegnung. Mit freundlicher Unterstützung der Körber-Stiftung präsentieren wir eine Reihe von Diskursformaten, in denen wir Vorteile und Risiken, Chancen und Grenzen dieser Entwicklung ausloten und diskutieren.

Körber-Stiftung

pfeil-orange

Virtual Reality Kunst –

Neue Realitäten?

10. Juni 2018, 19 Uhr, Hammerbrooklyn.DigitalCampus (HWWI)

 

Diskussion

 

Wir sind zu Gast im Hammerbrooklyn.DigitalCampus und diskutieren mit Merle Radtke (Leitung Kunsthalle Münster), Manuel Roßner (VR-Künstler und Kurator) und Prof. Dr. Henning Vöpel (HWWI) über gegenwärtige und zukünftige Möglichkeiten von VR in der Kunst.

MEHR DETAILS

pfeil-orange

Virtual Reality –

Die Welt in meinem Kopf

11. Juni 2018, 19 Uhr, KörberForum

 

Diskussion

 

Virtual-Reality-Technologien sind in der Gegenwart angekommen – und mit ihnen völlig neue Erfahrungswelten. Wir diskutieren mit Giulia Bowinkel (Banz & Bowinkel), Christian Lessiak (Psychotherapeut) und Judith Simon (Universität Hamburg) über Chancen, Risiken und ethische Fragen.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

Unimersiv –

Virtual Reality in Bildung und Lehre

13. Juni 2018, 19 Uhr, NORDAKADEMIE Graduate School (Dockland)

 

Diskussion

 

Wir sind zu Gast in der NORDAKADEMIE und sprechen mit Matthias Kuhr (HAW Hamburg, nextReality.Hamburg e.V.), Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Wissenschaftliche Leitung des Universitätskollegs Digital, Uni Hamburg), Christoph Steinhard (projektwerft) und Prof. Dr. Frank Zimmermann (NORDAKADEMIE) über das Potential und die Grenzen von Virtual Reality in Forschung, Bildung und Vermittlung.

MEHR DETAILS

pfeil-orange

VRemde Welten –

Ersetzt Virtual Reality das Buch?

15. Juni 2018, 19.30 Uhr, Bücherhallen Zentralbibliothek

 

Diskussion

 

Wir sind zu Gast in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg und diskutieren mit Sabina Ciechowski (Rowohlt Verlag), Michael Schulte-Markwort (UKE) und Corinne Soland (Digital Bühne Zürich) darüber, ob die Kraft der Virtuellen Realität das Buch wirklich ablösen wird.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR & KUNST

Woher kommt VR-Art? Wie funktioniert die Technik? Was denken eigentlich Künstler*innen über die neue Form und vor welchen Herausforderungen stehen sie technisch und inhaltlich? Diese und weitere Fragen beantworten herausragende Expert*innen in der Speakers‘ VRorner im Oberhafenquartier. In Vorträgen und Diskussionen laden wir zum Kennenlernen, Zuhören und Mitreden ein.

pfeil-orange

What the f*** is VR?!

Eine Einführung in die Virtuelle Realität

7. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Keynote

 

Angst vor der neuen Technik? Wir fangen bei der Basis an. Peggy Schoenegge (peer to space) stellt die Virtuelle Realität in all ihren Ausprägungen genauer vor.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR here to talk!

Künstler*innengespräch

9. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Artist Talk

 

Jury-Mitglied Tina Sauerländer befragt Künstler*innen von VRHAM! 2018 zu ihren Arbeiten.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

Singularität und Immersion

10. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Keynote

 

Kay Meseberg (Arte360 VR) spricht über kollektive Erlebnisse mit immersiven Medien wie Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR redefining art!

Was macht ein VR Kunstwerk aus?

14. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Diskussion

 

Welche technischen Voraussetzungen benötigt der künstlerische Schaffensprozess in VR, wie sieht die Förderlandschaft aus und wie verortet man letztendlich den Wert eines virtuellen Kunstwerks? Wir diskutieren mit Vladimir Ilic (VRHUMAN) und Pau Waelder (Kunstkritiker, Kurator & Dozent)
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR is not art!

Ist Virtual Reality wirklich Kunst?

16. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Keynote

 

Ist das Erschaffen von medialen Bild- und Soundwelten in VR wirklich eine neue und eigenständige Kunstform? Oder bloßes technisches Medium, das eine neue Sichtweise auf Kunst ermöglicht? Antworten such Evelyn Hribersek (VR-/AR-Pionierin und Regisseurin).
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR & LITERATURVERMITTLUNG

Kann das Medium der Virtuellen Realität für junge Menschen einen neuen Anreiz bieten, sich mit Literatur auseinanderzusetzen? Kann das Interesse an digitalen Medien genutzt werden, um junge Menschen an Literatur heranzuführen? Wir diskutieren mit Schüler*innen, Studierenden und den Künstlern von »VRWandlung« und »Der Geisterseher« über diese Frage.

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts »VR & Literaturvermittlung« ermöglicht.

pfeil-orange

VRwandlung – Projekt des Goethe-Instituts Tschechien

Mika Johnson, USA/Tschechien, 2017

11.–15. Juni 2018, 14–21 Uhr, VRHAM!Space

 

Die Welt als Gregor Samsa erleben: In der interaktiven Rauminstallation »VRwandlung« erfahren die Besucher*innen, wie es sich anfühlt, in Kafkas surreale Bildwelt einzutauchen.

 

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts »VRwandlung« im Rahmen von VRHAM! 2018 ermöglicht.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

Der Geisterseher

Branko Janack, Deutschland, 2017

11.–15. Juni 2018, 14–21 Uhr, VRHAM!Space

 

Was passiert, wenn Virtuelle Realität auf Theater trifft? Die CyberRäuber und Branko Janack haben einen klassischen Theatertext – »Der Geisterseher« von Friedrich Schiller – in die virtuelle Welt gebracht.

 

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts „Der Geisterseher“ ermöglicht.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

Joycestick

Joseph Nugent, USA, 2018

11.–15. Juni 2018, 14–21 Uhr, VRHAM!Space

 

Eine Kombination aus einem immersiven Virtual Reality 3D-Game und einem der wichtigsten (und schwierigsten) Romane des 20. Jahrhunderts.

MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR taking it literally!

Literaturvermittlung durch Virtuelle Realität

11. Juni 2018, 17 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Diskussion

 

Wir sprechen mit Stephanie Grubenmann (ZhdK), Branko Janack („Der Geisterseher“), Mika Johnson („VRwandlung“) und Friederike van Stephaudt (Goethe-Institut Zentrale) über die Möglichkeiten und Grenzen der literarischen Vermittlung durch Virtual Reality.

 

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts »VR taking it literally!« ermöglicht.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

VR taking it literally!

Literaturvermittlung durch Virtuelle Realität

12. Juni 2018, 11 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

Diskussion

 

Wir sprechen mit Stephanie Grubenmann (ZhdK), Branko Janack („Der Geisterseher“), Mika Johnson („VRwandlung“) und Friederike van Stephaudt (Goethe-Institut München) über die Möglichkeiten und Grenzen der literarischen Vermittlung durch Virtual Reality.

 

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts »VR taking it literally!« ermöglicht.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

KONFERENZ & WORKSHOPS

Ob verändertes Storytelling in Journalismus und Film, neue Zuschauerformate für Theater und Museen oder zusätzliches Tool für Architektur und Mode: Virtual Reality eröffnet der Kreativszene nahezu unendliche Möglichkeiten. In drei praxisorientierten Workshops der Hamburg Kreativ Gesellschaft loten wir Potenzial und Möglichkeiten der neuen Technologie aus. Einen grenzübergreifenden Austausch dazu bietet auch die trinationale VR-Konferenz in Hamburg, Malmö und Aarhus in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

pfeil-orange

Storytelling mit Virtual Reality – AUSGEBUCHT!

 

12. Juni 2018, 17-20 Uhr, Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier. MEHR DETAILS

pfeil-orange

Audience Development mit Virtual Reality – AUSGEBUCHT!

 

13. Juni 2018, 17-20 Uhr, Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier. MEHR DETAILS

pfeil-orange

Virtual Reality als Arbeitstool – AUSGEBUCHT!

 

15. Juni 2018, 17-20 Uhr, Hamburg Kreativ Gesellschaft im Oberhafenquartier. MEHR DETAILS

pfeil-orange

Trinationale Konferenz „VR Connect“

 

12. Juni 2018, 9-13 Uhr und 14-18 Uhr, gleichzeitig in Hamburg, Malmö und Aarhus.

 

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen mit 29 anderen Nordlichtern im Hamburger Oberhafenquartier – und plötzlich finden Sie sich in einer Virtual Reality-Experience wieder, die Sie zeitgleich mit 60 anderen Menschen aus Dänemark und Schweden erleben. Wir laden Sie herzlich ein zu VR CONNECT, der ersten Konferenz, die simultan in Malmö, Aarhus und Hamburg stattfindet. Plätze sind begrenzt, Anmeldung bei der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.
MEHR DETAILS

pfeil-orange

3. nextReality.Hamburg Meetup

13. Juni 2018, 18.30 – 19.30 Uhr, Speakers‘ VRorner in der Halle 2

 

In unserem nächsten Meetup wollen wir gemeinsam mit klassischen und VR Künstlern diskutieren, inwieweit sich in einer virtuellen Welt die Perspektiven zwischen dem Künstler und dem Rezipient verschieben oder sogar auflösen und worin die Grenzen bestehen. MEHR DETAILS

pfeil-orange

TIMETABLE & LOCATIONS

VRHAM