pfeil-orange
pfeil-orange

FAQ

Wann und wo findet das VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival statt?

Vom 7. bis 15. Juni 2019 in der Stockmeyerstrasse 43, Hamburg HafenCity, Oberhafenquartier

 

Und wie komme ich da am Besten hin?

Das Festivalgelände erreicht ihr mit der U1 bis Steinstraße, der U4 bis HafenCity Universität oder mit dem Bus 111 bis Koreastraße – von dort sind es jeweils noch 5 Minuten Fußweg, alternativ 10 Minuten zu Fuß vom Hamburger Hauptbahnhof. Oder ihr kommt mit dem Fahrrad zu uns. Die nächste StadtRad-Station findet ihr in der Amsinckstraße 32.

 

Kann ich im Oberhafenquartier parken?

Es gibt nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des Oberhafenquartiers und in der näheren Umgebung. Wir empfehlen die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder unserem Festivalpartner MOIA.

 

Wie sind die Öffnungszeiten von VRHAM! 2019?

Die VREXHIBITION und VRHAM! on top können täglich von 14.00 – 17.00 Uhr und 17.30 – 21.00 Uhr besucht werden. Die genauen Uhrzeiten für unser VRHAM! Live Programm könnte ihr dem Timetable entnehmen. Die DISKURS-Talks finden an unterschiedlichen Tagen um 18.00 Uhr in der Speakers VRorner statt.

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Wo erhalte ich die Tickets?

Die Tickets gibt’s online bei unserem Ticketpartner Eventbrite oder direkt an der Tageskasse auf dem Festivalgelände.

 

Wer erhält Ermäßigungen?

Kinder und Jungendliche unter 13 Jahre zahlen keinen Eintritt. Ermäßigungen gibt es für Schüler, Auszubildende, Studierende und FSJler, ALG I- und ALG II-Empfänger, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte, sowie Inhaber der NDR Kultur Karte.

 

Was bekomme ich für mein Ticket?

  • Open Space: Mit eurem Open Space-Ticket habt ihr entweder im Zeitraum 14.00 – 17.00 Uhr oder 17.30 – 21.00 Uhr freien Zugang zu unserer VREXHIBITION, mit dem MAIN PROGRAM, HAMBURG EMERGING ARTISTS, 0AR, MAGENTA VR-Lounge, INTERACTIVE PLAYGROUND und am Eröffnungswochenende auch den Ergebnissen der RESIDENCIES. Für das MAIN PROGRAM meldet ihr euch direkt vor Ort für die Experiences an, die euch interessieren und bekommt eine Nachricht, sobald ihr an der Reihe seid. Keine Sorge! Unsere VRHAM! Guides sind immer vor Ort und helfen euch bei Fragen.
  • Live-Programm: Alle Detail-Infos zu VRHAM! Live findet ihr hier. Kauft euch einfach ein Ticket für die jeweilige Show, die euch interessiert.

 

Wie melde ich mich für die einzelnen Experiences der VREXHIBITION an?

Über Eventbrite können Tickets für die VREXHIBITION für die täglichen Open Spaces erworben werden. Die Anmeldung für die einzelnen Experiences erfolgt dann direkt vor Ort.

Für unser VRHAM! Live-Programm könnt ihr hier Tickets für eine bestimmte Uhrzeit kaufen.

 

Wie viele Arbeiten kann ich pro Besuch maximal anschauen?

Wir empfehlen eine Auswahl von 2-3 Arbeiten in der VREXHIBITION. Darüber hinaus schaut euch während eures Besuchs einfach um, probiert euch im INTERACTIVE PLAYGROUND aus oder entdeckt VRHAM! on top.

 

Habe ich mit dem Ticket exklusiv Zugang zu allen Experiences?

Mit eurem Open Space-Ticket habt ihr exklusiven Zugang zu unserer VREXHIBITION. Vor Ort trefft ihr dann noch mal eine Auswahl für bestimmte Experiences.

Bei VRHAM! Live kauft ihr für die ausgewählten Vorstellungen ein exklusives Ticket. Bitte seid jeweils spätestens 15 Minuten vor Beginn der angegebenen Uhrzeit vor Ort.

 

Was kann ich machen, wenn bei meinem Besuch eine bestimmte Experience ausgebucht ist?

Bei uns gibt es viel zu entdecken, besucht uns doch gerne noch mal an einem anderen Tag!

 

Mein Ticket habe ich vorher online gekauft, wann muss ich da sein?

Je nachdem, für welchen Open Space du dein Ticket gekauft hast! Der Open Space ist von 14.00 – 17.00 Uhr und von 17.30 – 21.00 Uhr geöffnet. Du hast jederzeit Zugang zum Space, kannst also innerhalb des Zeitraums auch gerne eine Pause an unserer Bar machen. Auch wenn du nicht gleich zur Anfangs-Öffnungszeit erscheinst, ist das kein Problem – dein Ticket sichert dir jederzeit den Zugang. Für die einzelnen Experiences musst du dich jedoch vor Ort noch mal anmelden – rechne das bitte in deine Zeitplanung mit ein.

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Gibt es eine Altersbegrenzung für die Ausstellung?

Es sind alle Altersstufen willkommen. Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren allerdings bitte nur in Begleitung Erwachsener. Unsere VRHAM! Guides beraten euch gerne bezüglich der Altersfreigaben der einzelnen Experiences.

 

Ist das Festival-Gelände barrierenfrei?

Im Fall von mobilen Beeinträchtigungen könnt ihr unter info@vrham.de im Voraus abklären, was in unserer Location möglich ist. Wir finden gemeinsam eine Lösung!

 

Ich brauche eine Brille. Kann ich die unter der VR-Brille tragen?

Klar, das ist kein Problem! Wir wollen schließlich nicht, dass ihr euch in der Virtuellen Realität verirrt.

 

Wo bekomme ich Tickets für das Diskursprogramm?

Das Diskursprogramm ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Plätze wird jedoch um eine Anmeldung und Platzreservierung über die Website unseres Ticketing-Partners Eventbrite gebeten.

 

Wenn ich eine Pause brauche, gibt es Gastronomie im Festivalzentrum?

In unserer VRHAM!Bar steht eine leckere, bezahlbare Auswahl an Snacks und Drinks bereit. Auf dem Festivalgelände findet ihr außerdem die Oberhafenkantine und die Hobenköök.

 

Dürfen Tiere auf das Festivalgelände mitgebracht werden?

Das ist grundsätzlich kein Problem! In die Virtuelle Realität könnt ihr sie allerdings nicht mitnehmen. Kümmert euch also bitte darum, dass währenddessen gut für eure tierischen Begleiter gesorgt ist.

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange

Was ist Virtual Reality?

Virtuelle Realität (VR) beschreibt eine computergenerierte, scheinbare Welt mit Bild und Ton. Für die Schaffung einer interaktiven, virtuellen Umgebung wird eine VR-Brille benötigt. Die Navigation erfolgt über Bewegungen mit Kopf, Händen, sowie Sprache. Die in der VR-Brille eingebauten Bewegungssensoren erkennen Bewegungen und übertragen diese in Echtzeit. Somit entsteht eine direkte Interaktion zwischen Nutzer und virtueller Welt.

 

Was ist Augmented Reality?

Augmented Reality (AR) beschreibt eine computergestützte Erweiterung der realen Welt. Dabei wird das Sichtfeld so mit digitalen und virtuellen Elementen angereichert, dass es dem Sachverhalt einen Mehrwert bietet.

 

Was ist der Unterschied zwischen Virtual Reality und Augmented Reality?

Sowohl bei Virtual Reality (VR) als auch bei Augmented Reality (AR) geht es um die Verschmelzung von Realität und virtueller Umgebung. Dies geschieht jedoch auf unterschiedliche Weise. Im Fall von VR taucht der Nutzer komplett in die scheinbare Welt ein. Die reale Welt wird dabei sowohl visuell als auch akustisch ausgeblendet. Bei AR bleibt die reale Welt sichtbar und wird ausschließlich um virtuelle Elemente erweitert.

 

Was gibt es bei der Benutzung einer VR-Brille zu beachten?

Es ist zu beachten, dass durch das Tragen einer VR-Brille eine scheinbare Welt betreten wird. Die reale Welt ist durch die Brille nicht sichtbar und die Orientierung somit eingeschränkt. Es wird empfohlen die Brille nur in einer sicheren Umgebung (frei von Gegenständen) oder im Sitzen zu benutzen und somit Orientierungslosigkeit, Stürzen und Schwindel vorzubeugen.

 

Was bedeutet Immersion bzw. immersiv im Umfeld von VR?

Durch die VR-Technologie ist man vollständig von Bild und Ton in einer virtuellen Welt umgeben. Durch das komplette Eintauchung und die uneingeschränkte Präsenz im virtuellen Raum, entsteht eine tiefere Verbindung. Man nimmt das Umfeld stärker wahr und die Empfindungen werden gesteigert. Es entsteht eine direkte Verbindung zwischen Nutzer und virtueller Welt.

 

Du hast immer noch ganz viele Fragen und zu wenig Antworten? Dann schreib uns an info@vrham.de

pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
VRHAM!