Barry Dineen

In Anlehnung an bekannte Installationen aus der realen Welt erforscht Reflect Horizons als immersive VR-Kunstinstallation das Konzept der Realität innerhalb des Virtuellen. Dieses 10-minütige Erlebnis nimmt uns mit auf eine Reise von der Morgen- bis zur Abenddämmerung, vom Wasser bis zum Himmel, von der Virtualität zur Realität und wieder zurück. Ausgangspunkt ist eine Plattform auf dem Boden einer virtuellen Kuppel. Von dort steigen wir durch die weite Leere auf, umgeben von einer sich ständig verändernden Räumlichkeit. Keine Controller, keine Interaktionen, kein Smartphone, kein Instagram. Erlauben wir uns, unserer Realität zu entfliehen und vollständig in eine andere einzutauchen.

Zugang

Besuchertyp

Trailer

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/378917795

Credits

Laufzeit 11 Minuten
Regisseur/Künstlerin Barry Dineen
Grafikdesignerin Asher Haynes
Produktionsfirma
  Level 11

Australien, 2021