pfeil-orange

VR & LITERATURVERMITTLUNG > VR TAKING IT LITERALLY! LITERATURVERMITTLUNG DURCH VIRTUELLE REALITÄT

pfeil-orange
icon_ticketsEnglisch
icon_tickets12 Juni, 11 Uhr
icon_ticketsSpeakers‘ VRorner in der Halle 2

[VR & Literaturvermittlung]

VR TAKING IT LITERALLY!
LITERATURVERMITTLUNG DURCH VIRTUELLE REALITÄT

Diskussion

Kann die Kunstform der Virtuellen Realität für junge Menschen einen neuen Anreiz bieten, sich mit Literatur auseinanderzusetzen? Die neuartige Technologie zieht die neue Generation der Digital Natives an. Kann dieses Interesse genutzt werden, um junge Menschen an Literatur heranzuführen und eine literarische Auseinandersetzung zu fördern? Oder sind diese beiden Welten viel zu weit voneinander entfernt? Wir sprechen über die Möglichkeiten und Grenzen der literarischen Vermittlung durch VR.

 

Speaker

Stephanie Grubenmann (ZhdK)

Branko Janack („Der Geisterseher“)

Mika Johnson („VRwandlung“)

Friederike van Stephaudt (Goethe-Institut Zentrale)

 

Moderation

Ulrich Schrauth (Künstlerischer Leiter VRHAM! Festival)

 

Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts „VR taking it literally!“ ermöglicht.

pfeil-orange
icon_ticketsEnglisch
icon_tickets12 Juni, 11 Uhr
icon_ticketsSpeakers‘ VRorner in der Halle 2
pfeil-orange

Stephanie Grubenmann

 

pfeil-orange

Branko Janack

 

pfeil-orange

Mika Johnson

 

pfeil-orange

Friederike van Stephaudt (Goethe-Institut München)

pfeil-orange

Ulrich Schrauth

VRHAM