pfeil-orange

VREXHIBITION > HAMBURG EMERGING ARTISTS > UTOPIAN SPACES

pfeil-orange
icon_ticketsInteraktiv
icon_ticketsca. 6 Minuten
icon_ticketsEnglisch

UTOPIAN SPACES

Ilja Mirsky, Vivienne Mayer

Welcome to Utopia!

In der performativen VR-Installation |U|topian Space|S| werden persönliche Raumkonzepte und Grenzvorstellungen hinterfragt. Räume, so wie wir sie kennen, lösen sich auf, zerfließen ineinander und entstehen dadurch neu, in unseren Köpfen. Wo hört der reale Raum auf und wo fängt die virtuelle Realität an? |U|topian Space|S| sucht im Zeitalter der Digitalisierung nach der ganz persönlichen, individuellen Raum-Utopie; vielleicht, müssen wir auch dafür unsere bestehenden Vorstellungen von Räumen über Bord werfen und eine neue Perspektive einnehmen?

Das interdisziplinäre Kollektiv MOSAIK wurde von Vivienne Mayer und Ilja Mirsky gegründet. Es arbeitet an der Schnittstelle von wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung und versucht kognitive Raumwahrnehmungsprozesse zu veranschaulichen und weiterzudenken. Durch den Einsatz von einfacher Motion Capture Technologie entsteht aus der VR-Installation eine Bühne in der zwei Besucher*innen an der Grenze von virtueller und realer Umgebung interagieren.

 

Regie und Produktion: Ilja Mirsky
Team: Ilja Mirsky, Vivienne Mayer, Larissa Höfling
VR-Architektur: Vivienne Mayer
Text: Larissa Höfling
Produziert von www.KollektivMosaik.com

Land: Deutschland, 2019

pfeil-orange
icon_ticketsInteraktiv
icon_ticketsca. 6 Minuten
icon_ticketsEnglisch
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
pfeil-orange
VRHAM!