VRHAM! FORWARD RESIDENCIES

In Kooperation mit dem Institut für theatrale Zukunftsforschung (ITZ) am Zimmertheater Tübingen und gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten für Kultur und Medien haben zwei Künstler*innen bzw. künstlerische Teams die Möglichkeit, ihre Projekte, begleitet von international renommierten Mentor*innen, weiterzuentwickeln. Die von einer nationalen Jury (Peer Mia Ripberger/ Künstlerischer Leiter am ITZ; Sabrina Schmidt/ Festivaldramaturgin VRHAM; Markus Selg/ Künstler, Bühnenbildner, Musiker) ausgewählten Teams werden die Ergebnisse im Rahmen des VRHAM! FORWARD Diskursporgramms vom 4. bis 12. Juni 2021 in Hamburg präsentieren.