Jobs

Für die kommende hybride Ausgabe des Festivals vom 4. bis 12. Juni 2021 suchen wir nach zeitlicher Absprache eine Künstlerische Produktionsleitung (m/w/d).

VRHAM! ist das weltweit erste Festival, das Virtual Reality-Künstler*innen und ihre Arbeiten ausstellt. Wenige Jahre nach der Gründung hat sich VRHAM! bereits als ein wichtiger Termin in der internationalen VR-Kunst-Szene etabliert. Wir bündeln das Erleben von VR-Kunst in einem jährlichen Festival und setzen die virtuellen Arbeiten in einen innovativen, installativen Rahmen.

Verantwortungsbereich

  • Leitung sämtlicher produktionsbezogener Abläufe
  • Kontaktperson für sämtliche produktionsbezogene Fragestellungen (intern und extern)
  • Vertragsverhandlung und –erstellung mit künstlerischen Teams, Partner*innen, usw.
  • Konzeption, Planung und Koordination der Festivalproduktion (u.a. Absprachen mit den künstlerischen Teams, Reiseplanung der Künstler*innen und Jurymitglieder, Vertragsabwicklung, Vorderhausmanagement, etc.)
  • Personalsuche Festivalhelfer*innen
  • Umsetzung, Durchführung und Nachbereitung der Festivalproduktion physisch und digital (Hauptprogramm, Live-Performances, Diskurs, Sonderveranstaltungen)
  • Budgetführung und -Erstellung, Controlling und Abrechnung der Produktionskalkulation

Skills

  • Einschlägige Berufserfahrung in der Organisation und Durchführung von Festivals und diversen künstlerischen/kulturellen Formaten
  • Kenntnisse in der Vertragsabwicklung (inklusive GEMA/KSK, etc.)
  • Sichere Verhandlungsführung
  • Erfahrungen im Bereich VR, AR, MR von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Proaktive, verantwortungsbewusste, lösungsorientierte und agile Arbeitsweise
  • Starke kommunikative Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Sensibilität für künstlerische Prozesse

 Was wir bieten

Bei VRHAM! arbeitest du in einem agilen Team, eng zusammen mit Künstlerischer, Kaufmännischer und Technischer Leitung. Unsere Organisationsstruktur ist flexibel und du hast die Möglichkeit, bei uns deinen Arbeitsbereich eigenständig und kreativ zu leiten. Eine offene Kommunikationsstruktur, kurze Entscheidungswege, kreative Denkprozesse: Wir bieten dir die Möglichkeit, den Erfolg eines wachsenden künstlerischen Start-Ups aktiv mit zu gestalten und an der Weiterentwicklung einer innovativen Kunstform teilzuhaben.

Die zeitliche und organisatorische Ausgestaltung der freiberuflichen Vereinbarung ist frei verhandelbar. Der Lebensmittelpunkt sollte für die Dauer des Vertrags in Hamburg liegen, Start der Position ist zum 1. März 2021 gewünscht.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an:

Sabrina Schmidt (Festivaldramaturgie), jobs@vrham.de