Eine Tanzshow auf der Grundlage von Embodied Virtual Reality Experiences, die das Gefühl von Verdrängung zum Thema hat. Eve ermöglicht die Begegnung zwischen dem Virtuellen und dem Realen: In diesem Ritual “betritt” das Publikum den Körper von Eve und durchlebt eine Geschichte. Eve ist wie eine Pachamama, eine Göttin, die als Mutter der Erde und der Zeit in der Inka-Mythologie verehrt wird, einer schöpferischen, selbstgenügsamen Macht, die das Leben um die vier kosmologischen Prinzipien von Wasser, Erde, Sonne und Mond herum aufrechterhält.

___________________________

Choreography and performance: Margherita Bergamo (Telma Ha)
Interaction Design, VR Developer & Co-creator: Daniel González (Omnipresenz)
Scriptwriter & Associate Producer: Mark Lee
Associate Producer: Lucia Candelpergher
Music Composer & Sound Designer: Dale Nichols
Visual Artist: Kirstin Huber
Costume Designer: Paloma Bomé
Video Capture: Émilie Léveillé
Production & Distribution: Compagnie Voix & Omnipresenz

With the support of: BeAnother Lab, Le Réservoir Ville de Saint Marcel, Département de Saône-et-Loire, École de Danse Contemporaine de Montréal, Oculus VR